Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

26.06.2015 – 10:31

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau-Epe - Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss und leistete Widerstand

Gronau-Epe (ots)

(fr) In der Nacht zum Freitag versuchten Zeugen gegen 03.25 Uhr auf dem Sunderhooker Weg einen alkoholisierten Mann davon abzuhalten, mit dem Pkw zu fahren. Dieser ließ sich jedoch den Schlüssel nicht abnehmen und fuhr mit geöffneter Fahrertür davon. Nach ca. 800 m fuhr er über einen Wirtschaftsweg in einen Straßengraben. Hinzugerufene Polizeibeamte trafen den 36-Jährigen aus Wettringen noch auf dem Fahrersitz sitzend an. Als er zum Streifenwagen gebracht werden sollte, sperrte sich der 36-Jährige und schlug dabei um sich. Auch im Krankenhaus sperrte er sich gegen die Blutprobe, die ihm aber letztlich durch einen Arzt entnommen werden konnte. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein. Da der 36-Jährige nach seiner Entlassung vor dem Krankenhaus randalierte, wurde er bis ausreichenden Ausnüchterung in eine Polizeizelle gesperrt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken