Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Holzschuppen brennt in Marbeck nieder

Borken (ots) - (dh) Feuerwehr und Polizei mussten am Dienstag gegen 17:30 Uhr in den Hörenkamp ausrücken. Dort brannte ein Gartenschuppen, in dem Kaminholz und Autoreifen lagerten.

Als der 68-jährige Hausbewohner mit einem Gasbrenner das Unkraut auf seinem Grundstück bekämpfte, griffen die Flammen auf einen Bretterzaun über. Dieser geriet sofort in Brand und das Feuer dehnte sich auf den angrenzenden Holzschuppen aus. Die Feuerwehren aus Borken und Heiden konnte den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: