Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Radfahrerin verletzt
Autofahrer fährt weiter

Borken (ots) - (fr) Am Dienstagmorgen fuhr der noch unbekannte Fahrer eines grauen Pkws gegen 07.40 Uhr von der Nordstraße kommend in den Kreisverkehr "Neutor/Weseler Landstraße" ein. Eine 25-jährige Radfahrerin aus Borken hatte sich bereits in dem Kreisverkehr befunden. Die 25-Jährige gab an, dass sie aufgrund des einfahrenden Pkws stark abbremsen musste und infolgedessen gestürzt sei. Bei dem Sturz wurde die Borkenerin leicht verletzt. An ihrem Fahrrad entstand ein geringer Sachschaden. In dem Pkw saß auf dem Beifahrersitz eine Frau. Ein Zeuge, der den Unfall vermutlich beobachtet hat, erkundigte sich noch nach dem Befinden der Fahrradfahrerin. Dieser Zeuge und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: