Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

04.03.2015 – 15:20

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Brand in Wohnhaus
Fünf Verletzte

Gronau (ots)

(fr) In der Nacht zum Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei gegen 02.25 Uhr alarmiert, da es in einem Wohnhaus an der Straße "Grüner Weg" zu einem Brand gekommen war. Die fünf Bewohner, Ehepaar im Alter 47 und 52 Jahren mit drei Kindern im Alter von 9, 15 und 17 Jahren, erlitten Rauchgasvergiftungen. Alle werden im Gronauer Krankenhaus stationär behandelt.

Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 15.000 Euro.

Der Brandermittler der Gronauer Kripo stellte fest, dass ein technischer Defekt in einer Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst hat. Vermutlich waren zu viele Geräte an den Mehrfachstecker angeschlossen, so dass dieser durch die Überlastung zu heiß wurde.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken