Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

05.02.2015 – 12:57

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Stenern - 61-jähriger Drogendealer vorläufig festgenommen

Bocholt-Stenern (ots)

(fr) In den vergangenen Tagen war ein 61-jähriger Bocholter in den Verdacht geraten, aus seinem Wohnhaus heraus mit Drogen zu handeln. Aufgrund der Verdachtslage beantragte die zuständige Staatsanwältin einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss. Der Beschluss wurde durch einen Richter erlassen und durch die Polizeibeamten vollstreckt. Der 61-Jährige händigte den Beamten zwei Plastikdosen mit insgesamt 70 Gramm Marihuana aus und räumte ein, dass sich im Haus eine Cannabisplantage befindet. Die Plantage bestand aus einem Zelt samt Lüftung, Beleuchtung und Filteranlage sowie 50 fast erntereifen Pflanzen. Insgesamt wurden ca. 350 Gramm Marihuana gefunden, ebenso Feinwaagen, Verpackungsmaterial und mutmaßliches Dealgeld. Aus den Cannabispflanzen hätten nach dem derzeitigen Ermittlungstand mehrere Kilogramm Marihiuana hergestellt werden können. Alle Beweismittel wurden sichergestellt und der 61-Jährige vorläufig festgenommen. Er ist geständig und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken