Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

31.01.2015 – 18:06

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Kind angefahren und geflüchtet

Stadtlohn (ots)

(fr) Am Donnerstag kam es gegen 07.15 Uhr auf der Kreuzung Josefstraße/An der Welle zu einem Zusammenstoß zwischen einem noch unbekannten Autofahrer und einem 13-jährigen Radfahrer aus Stadtlohn. Der Autofahrer hatte die Josefstraße befahren, das Kind die Straße "An der Welle". Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an dem Fahrrad entstand ein Schaden in einer Höhe von ca. 50 Euro. Der Autofahrer hatte seine Fahrt ohne Erfüllung seiner Pflichten fortgesetzt. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken