Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

22.01.2015 – 09:45

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Ladendieb wehrt sich

Ahaus (ots)

(dh) Massiv gewehrt hat sich am Mittwoch, gegen 14:15 Uhr, ein 15-jähriger Jugendlicher gegen die Festhalteversuche des Filialleiters eines Verbrauchermarktes an der Wessumer Straße.

Als der des Ladendiebstahls verdächtigte 15-Jährige und seine zwei jugendlichen Begleiter den Kassebereich passiert hatten, wurde er vom Filialleiter gebeten, seinen mitgeführten Rucksack zu öffnen. Da sich in der Tasche mehrere unbezahlte Drogerieartikel befanden, bat der Filialleiter den 15-Jährigen mit ins Büro zu kommen, um den Sachverhalt zu klären. Dabei entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der der 54-jährige Filialleiter leicht verletzt wurde. Schließlich gelang es ihm, unter Mithilfe von Kunden, den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die beiden Begleiter des 15-Jährigen, die zwischenzeitlich den Verbrauchermarkt verlassen hatten, wurden von der Polizei auf der Bahnhofstraße angetroffen und festgenommen. Dabei handelt es sich um zwei 15 und 17 Jahre alte Schüler aus Ahaus. Bei ihnen wurde ebenfalls ein Rucksack mit Drogerieartikeln aufgefunden und sichergestellt. Nach den kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden die Schüler wieder entlassen und ein Strafverfahren wegen des räuberischen Diebstahls bzw. des Ladendiebstahls eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken