Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

18.01.2015 – 11:35

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Unfallflucht auf der Hegebrockstraße
Südring

Stadtlohn (ots)

(mh) Am Freitag verursachten bisher unbekannte Täter mit einem gestohlenen Pkw einen Unfall auf der Hegebrockstraße / Südring und flüchteten zu Fuß. Sie waren gegen 21:50 Uhr auf der Hegebrockstraße stadteinwärts unterwegs und wollte nach rechts auf den Südring abbiegen. Dabei kamen sie nach links von der Straße ab und prallten gegen einen Baum. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 1.600 Euro. Ein Zeuge hörte den Knall und beobachtete, wie aus dem Wagen zwei ca. 16-17 Jahre alte, dunkel gekleidete Jugendliche ausstiegen und auf der Blumenstraße in Richtung Eschstraße wegrannten. Nach Angaben des Zeugen waren die beiden Täter von schlanker Statur, hatten schwarze Haare und ein südeuropäisches Aussehen. Möglicherweise haben die beiden Jugendlichen Verletzungen / Prellungen im Gesicht, da die Windschutzscheibe im Fahrer- und Beifahrerbereich beschädigt war und sie somit vermutlich nicht angeschnallt gewesen waren. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Wagen in der Zeit vom 09.01.2015, 18:00 Uhr, bis zum 10.01.2015, 08:00 Uhr, vom Hof der Halters in Stadtlohn, Almsick gestohlen worden war. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken