Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

11.01.2015 – 12:46

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Motorradfahrer verletzt sich bei Alleinunfall

Bocholt (ots)

(dh) Am Freitag wurde ein 24-jähriger Mann aus Bocholt bei einem Alleinunfall mit seinem Motorrad leicht verletzt.

Um 15:10 Uhr befuhr er mit seiner Suzuki die Alfred-Flender-Straße aus Richtung "Brinkstegge" kommend in Richtung Pannemannstraße. Etwa 100 Meter östlich der Straße "Am Gut Barking" kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Fall und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken