Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

02.01.2015 – 11:13

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Zwei Männer angegriffen

Gronau (ots)

(fr) In der Nacht zum 1. Januar waren zwei Gronauer im Alter von 30 und 25 Jahren mit ihren Fahrrädern auf der Gildehauser Straße unterwegs. In Höhe der "Villa Langenberg" wurden sie durch ca. fünf Personen angehalten und von den Fahrrädern gezogen. Die Täter schrien die Geschädigten in osteuropäischer Sprache an, schlugen sie mit Fäusten und sprühten ihnen Pfefferspray ins Gesicht. Die Geschädigten flüchteten zu Fuß, wurden aber kurz darauf durch die Täter eingeholt und weiter geschlagen. Erst als ein Taxi anhielt, ließen die Täter von den Geschädigten ab und flüchteten in verschiedene Richtungen. Einem Geschädigten wurde das Fahrrad entwendet. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (02562-9260).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken