Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Rhede (ots) - (dh) Am Donnerstagmorgen, um 04:55 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Rhede die Gronauer Straße in Richtung Bocholter Straße, um im weiteren Verlauf an der dortigen Ampelkreuzung nach rechts in Richtung Bocholt abzubiegen. Er bemerkte zu spät, dass vor ihm ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Stadtlohn aufgrund des Wechsels von "Grün" auf "Gelb" abbremsen musste und fuhr auf. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt. Er wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: