Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gescher - Versuchter Diebstahl von Wertstoffhof
Festnahme von fünf Tatverdächtigen

Gescher (ots) - (dh) Am Freitagabend konnten fünf Personen bei einem versuchten Einbruchsdiebstahl auf das Gelände des Wertstoffhofes in der Bauerschaft Estern auf frischer Tat festgenommen werden.

Die Tatverdächtigen serbischer Nationalität, eine Frau und vier Männer im Alter von 18 bis 39 Jahren, hatten zuvor in den vorhandenen Maschendrahtzaun des Wertstoffhofes ein Loch geschnitten und sich auf das Gelände begeben. Von dort entwendeten die Personen mehrere Altgeräte und Elektroschott und legten die Sachen im Bereich eines angrenzenden Ackers für den Abtransport bereit.

Da ein aufmerksamer Zeuge, der gegen 21.15 Uhr im Bereich des Verkehrsübungsplatzes zwei verdächtige Fahrzeuge bemerkt hatte, sofort die Polizei verständigte, konnten die alarmierten Einsatzkräfte wenig später die fünf Personen aus Essen festnehmen.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Dieses Beispiel zeigt nachdrücklich, wie wichtig aufmerksame Zeugen und der schnelle Notruf bei der Polizei sind. Es sind die wichtigsten Schlüssel zur erfolgreichen Bekämpfung der Einbruchskriminalität.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: