Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf der Willy-Brandt-Straße - Zeugen gesucht

Bocholt (ots) - (mh) Am Samstag wurde gegen 09:50 Uhr eine 90-jährige Radfahrerin aus Bocholt auf der Willy-Brandt-Straße Einmündung Ludwig-Erhard-Straße angefahren und leicht verletzt. Die Fahrerin eines gelben Transporters war auf der Ludwig-Erhard-Straße stadtauswärts unterwegs und übersah beim Rechtsabbiegen die Radfahrerin. Diese hatte den parallel verlaufenden Radweg der Ludwig-Erhard-Straße befahren und wollte die Willy-Brand-Straße geradeaus überqueren. Beim Sturz verletzte sich die 90-Jährige am Kopf. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus nach Bocholt gebracht. Die Verursacherin hatte sich entfernt, ohne ihren Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871/299-0) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: