Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Südlohn - Unbekannter ergreift Geldbörse und flüchtet

Südlohn (ots) - (dh) Am Donnerstag, gegen 18:45 Uhr, wurde ein junger Mann an der Eschstraße Opfer einer Straftat.

Zur Tatzeit befand sich der 22-Jährige aus Südlohn auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes und hatte sein Portemonnaie in der Hand. Als er nach seinem Geld schauen wollte, kam ein bislang Unbekannter auf ihn zu, nahm die Geldbörse an sich und flüchtete zu Fuß in Richtung Lohner Straße. Der 22-Jährige nahm noch kurz die Verfolgung auf, in Höhe des Altenheims verlor er den Dieb jedoch aus den Augen.

Auf dem Rückweg zum Parkplatz entdeckte der 22-Jährige seine Geldbörse auf dem Boden liegend, das Bargeld in Höhe von 270 Euro jedoch war weg.

Der männliche Täter hatte ein südländisches Aussehen, war ca. 17 bis 18 Jahre alt und etwa 175 cm bis 180 cm groß. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze.

Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Telefon 02861-9000.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: