Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

09.10.2014 – 09:04

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Borken (ots)

(dh) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 21:20 Uhr, wurden zwei Personen leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 18-Jähriger Pkw-Fahrer aus Velen die Bundesstraße 67 aus Richtung Bocholt kommend in Richtung Borken. Etwa zwei Kilometer hinter der Abfahrt Rhede verlor der infolge eines Ausweichmanövers die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Straße ab und fuhr in den Wildzaun. In einer ersten Befragung am Unfallort gab der junge Mann an, einem Hasen ausgewichen zu sein. In dem mit fünf Personen besetzten Auto zogen sich ein 19-Jähriger und eine 15-Jährige, beide aus Raesfeld, leichte Verletzungen zu. Sie wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell