Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Trickdiebe in Geschäft

Ahaus (ots) - (fr) Am Donnerstag betraten zwei noch unbekannte Männer gegen 17.15 Uhr ein Geschäft an der Marktstraße. Während des Verkaufsgesprächs erhielt einer der Männer ein Telefonat und verließ das Geschäft. Der zweite Täter lockte den Geschädigten unter einem Vorwand in den hinteren Bereich des Geschäftes und fing dort an zu telefonieren. Nach wenigen Minuten hatte der Mann kein Interesse mehr an den Waren und verließ sehr zügig das Geschäft. Der Geschädigte verließ ebenfalls das Geschäft und sah, dass die beiden Männer zügig in Richtung in Richtung Marienplatz davon gingen. Erst später wurde festgestellt, dass aus einem Nebenraum Bargeld entwendet worden war. Vermutlich hat der zweite Täter das Geschäft im günstigen Augenblick erneut betreten und den Diebstahl begangen.

Die Verdächtigen sind ca. 40 bis 45 Jahre alt, haben einen braunen Hauttyp, gelockte bzw. krause schwarze Haare und sind nach Angaben des Geschädigten vermutlich irakischer oder iranischer Herkunft. Beide hatten ein gepflegtes Äußeres, waren unauffällig gekleidet und sprachen sehr schlechtes deutsch.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: