Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unfallflucht auf der Gronauer Straße
Zeugen gesucht

Gronau (ots) - (dh) Am Donnerstag kam es vor dem Bahnübergang der Gronauer Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem der Unfallverursacher bisher nicht bekannt ist.

Um 14:25 Uhr musste eine 62-jährige Pkw-Fahrerin (Gronau)nach ihren Angaben in Höhe der Schillerstraße verkehrsbedingt anhalten, da die Bahnschranken geschlossen waren. Als ihr Fahrzeug stand, bemerkte sie einen Ruck und einen dumpfen Knall, konnte diese Erschütterungen jedoch nicht genau zuordnen.

Nach dem Öffnen der Schranken sei sie weiter bis zur Fabrikstraße gefahren. Dort stellte sie am Heck ihres Autos einen erheblichen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro fest. Trotz des angerichteten Schadens hatte sich die Verursacherin oder der Verursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: