Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Zeuge nimmt Taschendieb fest

Bocholt (ots) - (fr) Am Montag hielt sich eine 56-jährige Frau aus Dinxperloe/NL gegen 12.20 Uhr in einem Drogeriemarkt an der Ludwig-Erhard-Straße auf. Sie hatte eine nicht geschlossene Ledertasche umgehängt. Plötzlich spürte sich einen Ruck und stellte fest, dass die Geldbörse aus der Tasche gestohlen worden war.

Ein junger Mann flüchtete und rannte aus dem Geschäft. Die Tochter der 56-Jährigen folgte dem Täter und machte Passanten auf den Vorfall aufmerksam.

Ein 22-jähriger Mann aus Hamminkeln folgte dem Täter, holte ihn auf der Rossendale-Promenade ein und übergab ihn der Polizei. Die Geldbörse hielt der Täter bei der Festnahme durch den couragierten Zeugen noch in der Hand. Bei dem Taschendieb handelt es sich um ein derzeit in Isselburg wohnhaften 22-jährigen Mann. Den Diebstahl der Geldbörse gab er zu. Keine Aussage machte er zu zwei Mobiltelefonen, die er nach Angaben von Zeugen während der Flucht auf der Rossendale-Promenade weggeworfen hatte. Diese Mobiltelefone konnten noch nicht gefunden werden.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Täter zwischenzeitlich wieder entlassen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: