Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Handy geraubt

Bocholt (ots) - (fr) In der Nacht zum Montag war ein 19-Jähriger aus Hamminkeln gegen 02.30 Uhr zu Fuß auf der Industriestraße in Richtung Im Königsesch unterwegs. Dabei hielt er sein Mobiltelefon in der Hand und verfasste eine Kurznachricht. Ein noch unbekannter Radfahrer näherte sich von hinten, riss dem Geschädigten das Telefon aus der Hand und flüchtete über die Straße Am Gewerbehof. Der Täter ist "Anfang 20", hat kurze Haare und ein südländisches äußeres Erscheinungsbild. Er trug zur Tatzeit ein schwarzes T-Shirt. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: