Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

11.07.2014 – 08:33

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Betrunkene Radfahrerin muss zur Blutprobe

Bocholt (ots)

(dh) Am Donnerstag kontrollierte die Besatzung einer Funkstreife um 23:55 Uhr auf der Dinxperloer Straße eine Radfahrerin, da sie den Radweg entgegen ihrer Fahrtrichtung benutzt hatte und an dem Rad das Rücklicht defekt war. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die 42-Jährige aus Bocholt vor Antritt der Fahrt deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Der Frau wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken