Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

10.07.2014 – 14:23

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - 29-Jährige bei Alleinunfall schwer verletzt

Heiden (ots)

(dh) Bei einem Alleinunfall wurde am Donnerstag eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Reken schwer verletzt. Die Frau befuhr gegen 11:30 Uhr den Ostring in Richtung Nordring, als sie aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Büsche fuhr. Bei dem Unfall zog sich die 29-Jährige schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken