Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Motorroller zu schnell
Strafanzeige

Bocholt (ots) - (fr) Am Freitagabend wurde ein 15-jähriger Motorrollerfahrer aus Bocholt gegen 21.25 Uhr auf der Ebertstraße durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Da die Geschwindigkeit von erlaubten 25 km/h auf ca. 50 km/h heraufgesetzt worden war, reichte die Mofa-Prüfbescheinigung des 15-Jährigen nicht aus. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: