Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

04.06.2014 – 16:03

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Einbruch war vorgetäuscht

Ahaus (ots)

(dh) Wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt die Kripo gegen einen 51-jährigen Mann aus Ahaus, in dessen Wohnung angeblich am 5.5.2014 eingebrochen worden war (wir berichteten am 6.05.2014). Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen hat der Mann eingeräumt, den Einbruch erfunden und vorgetäuscht zu haben, um sich den "Diebstahlschaden" durch die Versicherung bezahlen zu lassen.

Hier die ursprüngliche Meldung

06.05.2014 | 11:49 Uhr POL-BOR: Ahaus - Einbruch in Wohnhaus

Ahaus (dh) Am Montag brachen bislang unbekannte Täter zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wessumer Straße ein. Der oder die Täter hatten dazu die Eingangstür aufgehebelt. Entwendet wurden Bargeld und ein Mobiltelefon. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561-9260).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken