Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

07.04.2014 – 13:22

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreis Borken - Ergebnis des Messstellen-Votings

Ein Dokument

Kreis Borken (ots)

(fr) An der Abstimmung haben sich in der vergangenen Woche fast 2.200 Bürgerinnen und Bürger beteiligt. "Ich bin sehr erfreut über diese hohe Beteiligung. Diese zeigt, dass den Menschen die Raserei auf unseren Straßen alles andere als egal ist," so Jochen Büßink, der Leiter der Verkehrsdirektion, zu den Votingergebnissen. Die Liste mit den 40 Messstellen der Polizei, auf die die meisten Stimmen entfallen sind, ist als Datei angehängt. Zusätzlich werden auch die Stadt Bocholt an drei und der Kreis Borken an fünf Stellen messen (auch bei diesen Orten handelt es sich um Stellen, die in dem Voting zu Auswahl standen).

Die Polizei bedankt sich erneut bei den Medien, die den Blitzmarathon durch ein eigenes Voting unterstützt haben. Die Bürgerbeteiligung beim Voting bei der Polizei ergab keine auffälligen Schwerpunkte im Kreisgebiet. Das Voting über die Medien ergab ein deutliches Nord-Süd-Gefälle (Westfälische Nachrichten: 1.085 Stimmen, Münsterlandzeitung Ahaus: 333 Stimmen, Wochenpost online: 285 Stimmen, Borkener Zeitung: 285 Stimmen, Stadtkurier Bocholt: 36 Stimmen). Die Polizei im Kreis Borken hat entsprechend ihrer Ankündigung die 40 Messstellen mit den meisten Stimmen für den Blitzmarathon ausgewählt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken