Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Mutmaßlicher Räuber in Untersuchungshaft

Bocholt (ots) - (fr) Der zuständige Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und ordnete Untersuchungshaft gegen den 29-jährigen Beschuldigten an.

In dem von dem Beschuldigten benutzten Pkw hatten die Ermittler eine Pistole samt Schalldämpfer gefunden - es handelt sich nach dem bisherigen Ermittlungssstand um die Waffe, die der Täter bei den Raubüberfällen in Suderwick, Barlo und Enschede eingesetzt hat.

Daneben wurden auch eine Sturmhaube, die Langhaarperücke und auch die Sonnenbrille in dem Pkw gefunden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: