Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Borken (ots) - (dh) Am Freitag, 21.03.2014, versuchten noch unbekannte Täter um 20:10 Uhr in ein Wohnhaus an der Dr.-Metzger-Straße einzubrechen. Der oder die Täter hatten versucht, die Kellertür aufzuhebeln. Die Tür hielt den Aufbruchversuchen aber stand. Die Hausbewohnerin hatte zur Tatzeit verdächtige Geräusche gehört, ihr Haus in Richtung Nachbarn verlassen und von dort aus die Polizei verständigt. Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Telefon 02861-9000.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: