Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unter Alkoholeinwirkung Verkehrsunfall verursacht

Gronau (ots) - (dh) Am Samstag, gegen 20:20 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Gronau mit seinem Pkw den Wohnmobilparkplatz am Brechter Weg. Da er in "Wild West Manier" offensichtlich ziellos seine Runden drehte und dabei ein Verkehrszeichen und einen geparkten Pkw beschädigte, verständigten Zeugen die Polizei. Auf dem Parkplatz des Cafes "Seeblick" konnten die Zeugen den augenscheinlich betrunkenen Autofahrer zur Rede stellen und bis zum Eintreffen der Polizei ablenken. Bei dem Eintreffen der Funkstreife leerte der 33-Jährige gerade eine weitere Flasche Bier. Da er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurden ihm im Krankenhaus zwei Blutproben entnommen.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er unauffindbar war.

Es entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.750 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: