Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bocholt (ots) - (fr) Am Montagabend befuhr eine 17-jährige Radfahrerin aus Bocholt gegen 21.05 Uhr die Münsterstraße aus Richtung Stadtring kommend. Sie benutzte nicht den Radweg, sondern fuhr auf der Fahrbahn. In Höhe der Schwartzstraße fuhr sie plötzlich nach links, ohne dies angekündigt zu haben. Eine nachfolgende 23-jährige Autofahrerin aus Rhede konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 17-Jährige wurde durch den Rettungsdienst ins Borkener Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.600 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: