Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Drogen im Straßenverkehr

Bocholt (ots) - (fr) Am Donnerstag kontrollierten Polizeibeamte gegen 20.05 Uhr auf der Straße Westend einen 23-jährigen Autofahrer aus Bocholt. Ein Drogenschnelltest ergab Hinweise auf Drogenkonsum (Marihuana), so dass die Beamten die Weiterfahrt untersagten und ein Bußgeldverfahren einleiteten. Ein Arzt entnahm dem 23-Jährigen eine Blutprobe.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: