Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Auffahrunfall
Rollerfahrer fährt weiter

Stadtlohn (ots) - (dh) Am Samstag, 08.03.2014, kam es auf der Neustraße um 12:50 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 500 Euro entstanden war. Eine 38-jährige Autofahrerin aus Ahaus ist geschädigt.

Die 38-Jährige fuhr in Richtung Innenstadt und beabsichtigte in Höhe der Rezepterstraße nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Sie musste jedoch verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der hinter ihr fahrende Rollerfahrer offensichtlich zu spät, fuhr auf den Pkw der 38-Jährigen auf und kam zu Fall. Anschließend setzte der Rollerfahrer seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei sucht den möglicherweise verletzten Fahrer des eventuell beschädigten Rollers. Das Kleinkraftrad war rot-weiß lackiert.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Telefon 02561-9260 zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: