Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Raesfeld - Mülltonnen brennen aus - Grillkohle als Brandursache vermutet

Raesfeld (ots) - (dh) Feuerwehr und Polizei mussten in der letzten Nacht zum Mülltonnenbrand in die Straße "Hoher Kamp" ausrücken. Eine Frau hatte gegen 00.30 Uhr einen Feuerschein hinter dem Carport des Nachbarhauses gesehen. Die 31-Jährige reagierte vorbildlich und verständigte die Feuerwehr. Die vier Mülltonnen brannten nahezu komplett aus, den Feuerwehren aus Raesfeld und Erle gelang es jedoch, das Ausbreiten des Feuers auf das Carport und die angrenzenden Garagen zu verhindern. Die Polizei vermutet als Brandursache unsachgemäß entsorgte Grillkohle. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro beziffert.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: