Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Aktionswoche der Polizei zum Radfahrerverhalten

POL-BOR: Bocholt - Aktionswoche der Polizei zum Radfahrerverhalten
Aktionswoche der Bocholter Polizei zum Radfahrerverhalten

Bocholt (ots) - (dh) Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche ( 10.03.-14.03.2014) einmal mehr das Verhalten der Radfahrer.

"Wir wollen die Unfallzahlen senken und das Verkehrsverhalten verbessern" so Wolfgang Seggewiß, Leiter der Polizeiwache Bocholt, unter Hinweis auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Kontrollen zum Schutz der Radfahrer.

"Richtiges Verhalten schützt!", sagt Seggewiß mit Blick auf die Unfallrisiken, die durch falsches Verhalten der Radfahrer entstehen.

Hierzu zählen insbesondere das Fahren ohne Licht, das Benutzen des falschen Radwegs sowie das unzulässige Befahren der Fußgängerüberwege.

Bei den Verkehrsunfällen des letzten Jahres im Bereich der Polizeiwache Bocholt waren insgesamt 207 Fahrradfahrer beteiligt.

Die Polizei kontrolliert im gesamten Stadtgebiet. Verkehrwidriges Verhalten wird konsequent geahndet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: