Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

26.02.2014 – 23:09

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Isselburg - Radfahrerin (Pedelec) angefahren und schwer verletzt

Isselburg (ots)

Am Mittwoch, den 26.02.2014 befuhr ein 51jähriger Pkw-Fahrer aus Isselburg gegen 16.45 Uhr die Straße Högerdeich in westlicher Richtung. An der Kreuzung Högerdeich/ Am Fenn/ Pferdehorster Straße wollte er die Straße Am Fenn überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr eine 52jährige Pedelec-Fahrerin den Radweg der Straße Am Fenn in nördlicher Richtung, die sie auch beibehalten wollte. Bei der Straße Am Fenn handelt es sich um eine Vorfahrtstraße, die Straße Högerdeich ist dieser untergeordnet. Eine entsprechende Beschilderung ist vorhanden. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Pedelec. Die Pedelec-Fahrerin stürzte und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde mittels eines Rettungshubschraubers einem Krankenhaus in Münster zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Kreispolizeibehörde Borken
Leitstelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-4200

(Ko) Christoph Kortenhorn

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung