Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Gronau (ots) - (dh) Am heutigen Sonntag ereignete sich um 02:05 auf der Eper Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Zur Unfallzeit befuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus Köln die Eper Straße aus Richtung Bundesstraße 54 kommend in Richtung Laubstiege. In Höhe des Autohauses "Auto Bösing" kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Die Frau hatte sich nach ihren Angaben in den Fußraum gebückt, um einen heruntergefallenen Gegenstand aufzuheben. Bei dem Aufprall zogen sich die Kölnerin und ihr 47-jähriger Beifahrer aus Borculo/NL leichte Verletzungen zu. Beide mussten mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 5.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: