Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfall mit fast 4 Promille verursacht

Bocholt (ots) - (fr) Am Freitagabend fuhr eine 42-jährige Autofahrerin aus Bocholt gegen 21.00 Uhr beim Verlassen eines Tankstellengeländes am Westend gegen de Pkw einer 35-jährigen Bocholterin. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 2.500 Euro. Die 42-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab einen Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von fast 4 Promille schließen lässt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: