Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf der Frankenstraße

Bocholt (ots) - (fr) Am Freitagnachmittag befuhr eine 51-jährige Radfahrerin aus Bocholt gegen 16.15 Uhr den Radweg der Frankenstraße in Richtung Innenstadt. Als sie die Einmündung Siemensstraße überqueren wollte, musste sie stark abbremsen, weil ein noch unbekannter Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit von der Siemensstraße nach rechts auf die Frankenstraße abbog. Sie berührte mit einer Hand den Pkw, verlor die Kontrolle und stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich die Radfahrerin leicht. Mehrere Passanten kümmerten sich um die Gestürzte und einer der Zeugen gab an, dass es sich bei dem Pkw um ein gold- oder silberfarbenes Sportcoupé (vermutlich Mercedes) mit BOR-Kennzeichen. Ob der Pkw-Fahrer der Unfall bemerkt hat, ist nicht bekannt. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: