Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Von der Bremse gerutscht
Zwei Verletzte

Bocholt (ots) - (fr) Am Dienstag befuhr ein 78-jähriger Autofahrer aus Bocholt gegen 15.25 Uhr die Ausfahrt der Tiefgarage der Shopping-Arkaden. An der roten Ampel vor der Willy-Brandt-Straße hatte vor ihm bereits ein 49-jähriger Autofahrer aus Bocholt angehalten. Nach Angaben des 78-Jährigen rutsche er beim Bremsvorgang vom Bremspedal ab und geriet auf das Gaspedal, so dass sein Pkw beschleunigte und es zum Auffahrunfall kam. Bei Autofahrer wurden leicht verletzt und es war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: