Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Trickdieb entwendet I-Phone

Bocholt (ots) - (fr) Am Freitag betrat ein noch unbekannter Täter zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr ein Geschäft an der Münsterstraße. Er ging am Tresen vorbei und gezielt auf den Schreibtisch der Geschädigten zu. Der Täter legte eine orangefarbene Mappe auf den Schreibtisch und begann zu gestikulieren. Er versuchte den Eindruck zu erwecken, taubstumm zu sein und für eine Taubstummenorganisation Spenden zu sammeln. Der Täter verließ kurz darauf das Geschäft und wenig später stellte die Geschädigte fest, dass der Mann ihr grünes I-Phone 5c vom Schreibtisch gestohlen hatte. Glücklicherweise hatte sie nichts gespendet, weil diese Spende sicher nicht bei einer Organisation für wohltätige Zwecke angekommen wäre. Der Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, hat einen dunklen Teint, ein pockennarbiges Gesicht und kurz dunkle Haare. Er war bekleidet mit einer Jeanshose, einer dunklen Jacke und einer schwarzen Baseballkappe.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister 0152-28831245

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: