Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

22.05.2019 – 09:21

Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall mit vier Beteiligten

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Dienstagnachmittag (21.05., 16.00 Uhr) befuhren ein 50-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Hyundai i40, ein 55-jähriger Gütersloher mit seinem VW Golf sowie ein 21-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Seat Ibiza in genannter Reihenfolge die Bielefelder Straße in Fahrtrichtung Gütersloh.

Der VW-Fahrer musste verkehrsbedingt bis zum Stillstand seines Autos bremsen; vor ihm stand bereits der Hyundai. In dieser Situation fuhr der 21-Jährige mit seinem Seat hinten auf den Golf auf, der seinerseits auf den Hyundai geschoben wurde.

Ein diesem Trio nachfolgender 28-jähriger Mann aus Oelde bremste mit seinem Mercedes ab, versuchte noch nach rechts auszuweichen, stieß aber seitlich gegen den Seat.

Bei diesem Unfall wurde der Beifahrer des 21-Jährigen leicht verletzt. Alle anderen Autofahrer blieben unverletzt.

Der Seat war nicht mehr fahrbereit und musste vom Unfallort abgeschleppt werden.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell