Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

15.03.2019 – 14:34

Polizei Gütersloh

POL-GT: Sprinter-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß - Zeuge merkt sich Kennzeichen

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück (JF) - Am Donnerstagmorgen (14.03., 08.50 Uhr) befuhr ein bis dahin unbekannter Fahrer eines Mercedes-Sprinters die Mönchstraße in Fahrtrichtung Bielefelder Straße und touchierte einen geparkten Honda. Dessen Fahrerin hatte zum Aussteigen gerade die Tür ein Stück weit geöffnet.

Ein aufmerksamer Zeuge, der sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite befand, hörte einen lauten Knall und merkte sich das Kennzeichen des Mercedes-Sprinters.

Der unbekannte Sprinter-Fahrer fuhr zunächst langsamer, beschleunigte dann aber und flüchtete vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Ermittlungen führten zu einem 58-jährigen Mann aus Oelde, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell