Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

06.03.2019 – 00:32

Polizei Gütersloh

POL-GT: Mofa-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Gütersloh (ots)

Harsewinkel (HB) Am 05.03.19, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich im Ortsteil Marienfeld ein Verkehrsunfall, bei dem ein 50-jähriger Mofa-Fahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Eine 49-jähriger PKW-Fahrerin aus Harsewinkel wollte mit ihrem Opel Meriva aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Bielefelder Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Mofa-Fahrer, der die Bielefelder Straße in Richtung Bielefeld befuhr. Der 50-jährige Bielefelder stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Bielefelder Straße musste für gut zwei Stunden gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh