Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

08.10.2018 – 17:18

Polizei Gütersloh

POL-GT: Kind wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gütersloh (ots)

Gütersloh (HL) - Am Montag, 08.10.2018 kam es in Avenwedde-Bahnhof um etwa 14:15 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw einer 80-jährigen Frau aus Gütersloh und einem 4-jährigen Kind, ebenfalls aus Gütersloh.

Demnach riss sich das Kind von der Hand des Vaters los und sei unvermittelt auf die Fahrbahn der Nordhorner Straße gelaufen. Dies erkannte die Gütersloherin zu spät, so dass es zum folgenschweren Zusammenstoß kam. Das Kind wurde schwer verletzt durch einen eingesetzten Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht, Lebensgefahr bestand nicht.

An dem Pkw der 80-jährigen entstand leichter Sachschaden. Es kam des Weiteren zu nur geringfügigen Verkehrbehinderungen für die Zeit der Unfallaufnahme.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell