Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

02.07.2018 – 10:36

Polizei Gütersloh

POL-GT: Belästigung im Schwimmbad - zwei Täter ermittelt

Gütersloh (ots)

Gütersloh (CK) - Am Samstagabend (30.06., 21.10 Uhr) hielt sich eine 27-jährige Frau im Hallenbad am Stadtring Sundern auf und zog sich zusammen mit ihrer 4-jährigen Tochter in einer Umkleidekabine um.

In dieser Situation bemerkte sie einen jüngeren Mann, der unter der Wand der Umkleide hindurch schaute, wohl um sie gezielt zu beobachten.

Zwei Mitarbeiter des Bades konnten wenig später zwei 22 und 23 Jahre alte Männer, die in Steinhagen wohnen, im Bad festhalten, da diese im Verdacht stehen, unter der Kabinenwand geschaut zu haben.

Gegen die beiden wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weiterhin wurde gegen einen Begleiter des Duos, einen 20-jährigen Steinhagener, ein weiteres Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Der Mann hatte die Mitarbeiter des Bades auf üble Weise beschimpft, als diese dessen Freunde - die beiden Tatverdächtigen - festhielten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh