Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

30.01.2018 – 13:00

Polizei Gütersloh

POL-GT: Die Polizei Gütersloh testet neue Streifenwagen

  • Bild-Infos
  • Download

Gütersloh (ots)

Kreis Gütersloh (CK) - In den kommenden fünf Wochen testet die nordrhein-westfälische Polizei fünf neue Streifenwagen als Nachfolgemodelle für die derzeit eingesetzten Fahrzeuge. Neben der Kreispolizeibehörde Gütersloh werden vier weitere Behörden an dieser Erprobung teilnehmen.

Fünf verschiedene Fahrzeugmodelle werden dabei von Beamtinnen und Beamten des Wachdienstes der Polizeiwache Gütersloh für jeweils eine Woche auf Herz und Nieren geprüft.

In dieser fünfwöchigen Erprobungsphase testen die Polizeibeamten neben dem Ford S-Max als erstem Fahrzeug auch einen BMW 2er Gran Tourer, einen VW Touran, einen Opel Zafira sowie einen Mercedes Benz Vito auf ihre Eignung für den Streifendienst. Die Erprobung soll zeigen, ob Vans oder die so genannten Utilities für den professionellen Polizeieinsatz im täglichen Dienst geeignet sind.

So erproben die Polizisten und Polizistinnen die Anbringung von Bedienelementen, die Unterbringung von Einsatzmitteln und Ausrüstung sowie die technischen Detaillösungen, die in den Fahrzeugen verbaut sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung