Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

13.01.2018 – 23:47

Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Gütersloh (ots)

Halle/W. (VT) Am Samstag, 13.01.2018, um 19.16 Uhr, ereignete sich in Halle/W. auf der Alleestraße ein Verkehrsunfall bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein 75jähriger Fußgänger aus Halle/W. beabsichtigte die Alleestraße in Höhe der Straße Klingenhagen zu queren.

Zeitgleich befuhr eine 59jährige Frau mit ihrem Pkw, Opel Corsa, die Alleestraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend stadtauswärts.

Der Fußgänger wurde vom Pkw erfasst und schwer verletzt. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert. Der beteiligte Pkw wurde sichergestellt. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh