Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

15.12.2017 – 13:37

Polizei Gütersloh

POL-GT: Ihre Polizei berät Sie bei allen Fragen rund um die Verkehrssicherheit

POL-GT: Ihre Polizei berät Sie bei allen Fragen rund um die Verkehrssicherheit
  • Bild-Infos
  • Download

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück (CK) - Wussten Sie eigentlich, dass Ihre Kreispolizeibehörde Gütersloh Gruppen ab bereits 15 Personen kostenlos rund um das Thema Verkehrssicherheit berät? Wie die Erfahrung der Verkehrssicherheitsberater aus Gütersloh zeigt, gibt es auf diesem Gebiet viel Unsicherheit, aber viel Interessantes und Unbekanntes, was es für Verkehrsteilnehmer zu entdecken gilt.

Beispielsweise sorgen folgende Fragen immer mal wieder für Stirnrunzeln:

Wie ist das genau mit Smartphones, Kopfhörern, mobilen Navigationsgeräten und andere Ablenkungen, wenn ich im Straßenverkehr unterwegs bin? Gibt es da Unterschiede, ob ich Auto oder Rad fahre oder Fußgänger bin?

Warum sind Fahrradfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet und müssen sie eigentlich immer die Radwege benutzen? Und wenn ja, welchen?

Warum sollten Sie sich immer dazu entschließen, einen Fahrradhelm tragen?

Wie werden Sie bei Dunkelheit von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen - gerade als Fußgänger oder Radfahrer?

Anfang Dezember informierten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh Mitarbeiter einer Firma in Rheda-Wiedenbrück über diese und andere Themen.

Die Firmenleitung hatte sich zuvor an die Polizei Gütersloh gewandt und um eine entsprechende Veranstaltung mit dem Schwerpunkt "Sicherheit für Fahrradfahrer" für die Mitarbeiter der Firma und deren Familienangehörigen gebeten.

Die Polizeioberkommissare Sebastian Brand und Alexander Hüske erläuterten dann vor etwa 50 Teilnehmern die verschiedenen Punkte in netter und ungezwungener Runde und an praktischen Anschauungsmaterialien.

Haben auch Sie und Ihre Firma, Ihr Sportverein oder Sie gemeinsam mit mindestens 15 Personen Interesse an einer kostenlosen Infoveranstaltung durch die Polizei Gütersloh?

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh