Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbruch, Auto gestohlen, Beute verloren und verunfallt

Gütersloh (ots) - Steinhagen (FK) - In der Nacht zu Donnerstag (06.12., 20.00 Uhr bis 07.12., 04.30 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in einen Getränkemarkt an der Bahnhofstraße eingebrochen. Die Täter versuchten zunächst vergeblich eine Tür des Marktes aufzuhebeln. Als dieses misslang, schmissen sie die Scheibe des Geschäfts mit einem Gullideckel ein.

Der komplette Laden und die angrenzenden Büroräume wurden durch die Täter durchsucht. Anschließend beluden die Täter ein Firmenfahrzeug, welches vor dem Geschäft stand mit Getränken und Kisten. Den Schlüssel hatten sie bei ihrer Suche gefunden.

Den Tatort verließen die Täter mit zwei entwendeten Kennzeichen, dem Firmenwagen, einen VW Crafter, und der Beute. Diese verloren sie in Teilen bei ihrer Flucht am Kreisverkehr an der Patthorster Straße.

Am Donnerstagmorgen (07.12., 09.30 Uhr) wurde der Wagen schließlich verunfallt am Großen Venn aufgefunden. Die beiden zuvor gestohlenen Kennzeichen fehlten. Die Beute lag noch auf der Ladefläche. Bei den gestohlenen Kennzeichen handelt es sich um folgende: GT-K1033, GT-K102.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen? Wer hat den Unfall beobachtet? Wem ist der Lieferwagen in der Nacht aufgefallen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: