Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

01.12.2017 – 12:21

Polizei Gütersloh

POL-GT: Kinder angesprochen -Zeugen gesucht

Gütersloh (ots)

Verl (FK) - An der St.Anna Straße wurden am Donnerstagmittag (29.11., 13.20 Uhr - 13.40 Uhr zwei junge Mädchen durch einen bislang unbekannten Mann angesprochen. Der Mann saß in seinem Auto am Straßenrand zwischen dem dortigen Kindergarten und der Straße Zum Meierhof. Er sprach die beiden 11- und 12-Jahre alten Mädchen unabhängig voneinander vom Fahrersitz aus an. Bei näherem Herantraten konnte eine von ihnen erkennen, dass er sich in schamverletzender Weise auf dem Autositz zeigte. Beide Kinder gingen direkt weiter.

Der Mann war zwischen 20 und 40 Jahre alt. Er saß in einem grauen Auto. Er trug eine schwarze Jacke und eine Jeanshose. Auffällig war ein schwarzer Bart im gesamten unteren Bereich des Gesichtes.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann Angaben zu dem Auto und dem beschriebenen Mann machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh