Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

21.08.2017 – 18:52

Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer

Gütersloh (ots)

Rietberg (FN)- Schwer verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall am 21.08.2017 um 14:18 Uhr ein Fahrradfahrer. Der 77 Jahre alte Rietberger befuhr mit seinem Pedelec- Fahrrad die Straße "Am Emssee" und wollte die Wiedenbrücker Straße (B64) geradeaus überqueren. Ein aus Hamm stammender 60- jähriger Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Wiedenbrücker Straße aus Richtung Paderborn kommend in Richtung Rheda- Wiedenbrück. Beim Überqueren der Straße kam es zum Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Transporter. Durch den Zusammenstoß wurde der 77- jährige Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt und mittels Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus verbracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwalt erschien ein Sachverständiger an der Unfallstelle, um die Ursache des Unfalls zu erforschen. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca.2500.- EUR Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Fahrzeugverkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh