Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall mit einer verletzten Person

Gütersloh (ots) - (KB) Am Freitagnachmittag (14.07.) gegen 18.00 Uhr kam es auf der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der dortigen Bahnunterführung zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.

Eine Straßenkehrmaschine fuhr auf der Friedrich-Ebert-Straße auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Rathaus Gütersloh. Im Bereich der Bahnunterführung wechselte die 36 jährige Fahrerin aus Herzebrock-Clarholz mit ihrer Kehrmaschine auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei ein VW Beetle-Cabriolet, das auf diesem linken Fahrtstreifen ebenfalls in Richtung Rathaus fuhr.

Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden die Fahrerin des VW Beetle leicht verletzt. Hierbei handelte es sich um eine 47 jährige Frau aus Gütersloh. Ihre beiden Mitfahrer blieben durch den Zusammenstoß unverletzt.

Der Bereich der Friedrich-Ebert-Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde halbseitig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: